Übersetzung

Deutsch

Die Ikonen der Rollerwelt im Nachkriegsitalien.

Jeder in Italien war bereit für einen Neuanfang, einen Neuanfang für alle, wieder mobil zu werden und die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Die beiden Unternehmer Enrico Piaggio und Luigi Innocenti sahen dort die Chance, etwas für die italienische Bevölkerung zu tun. Dannach lass den Rest der Welt la Bella Vita genießen und erleben.

Das wäre auch heute noch so, aber man vergisst, dass es früher eher ein Fortbewegungsmittel war und heute eher ein Sammlerstück geworden ist.

Zwei Ikonen bombardieren sich mit neuen Modellen, in Filmen und Werbespots, sie konkurrierten in allem und in jedem, dies führte zu einer Spaltung der Bevölkerung, das war damals so und ist es noch immer so.

Der gespaltenen Bevölkerung stellte sich die Frage: Welches war das Beste und Schnellste, welches das Schönste usw….und die Diskussion ist noch im Gange.

Vespa: elegant, rund, feminin und massentauglich, mit großem Marketingbudget hinter dem Produkt, an allen Fronten zu Hause, in Filmen und Spots, im Fernsehen und in Zeitschriften, mit bekannten Filmstars auf der Vespa.

Lambretta: smart, schlicht, Motor in der Mitte des Rahmens, Stil eines Motorrads, ein anderes Konzept, ebenso gut im Marketing, aber weniger auffällig als Vespa.

Wie kann man zwischen den beiden Ikonen wählen, Vespa und Lambretta sind sowohl König als auch Königin, wie Salz und Pfeffer auf dem Tisch, sie werden beide benötigt, um eine gute Balance zu finden.

Aber die offene Frage bleibt immer, wer der Schnellste war, war es Vespa oder war es Lambretta, das ist ein Kampf, der früher mehr als heute auf der Straße und auf der Rennstrecke ausgetragen wurde.

In dieser Zeit haben sich die Dinge geändert, Vespa existiert noch und wird noch gebaut, Lambretta ist stillgelegt und wird nicht mehr hergestellt.

Aber es wäre toll, wenn wir diese beiden Ikonen der Rollerwelt aus dem Staub holen und in einem tollen Event wie dem Cannonball Scooter Run gegeneinander antreten könnten, und mit Respekt sehen, wer jetzt der Schnellste, der Beste und der schönste von beiden ist.

Immer mit dem Gedanken, genießen, fahren und Respekt voreinander haben, denn am Ende sind wir alle Rollerfahrer

PROGRAMM

 Mittwoch 25 Mai 2022

Zwischen 18.00 en 20.00 uhr ist die möglichkeit da um ihre Teilnehmers Paket zu bekommen am folgende Adresse:

André Dumontlaan 67,3600 Genk

Briefing ist ungefähr um 20.00 uhr.

Nachdem ist zeit da fur ein Snack und ein Getränk.

Donnerstag 26/05/2022

 

07.00 uur : ist die letzte möglichkeit (für dejenigen die gestern nicht gewesen sind) um dass teilnehmers Paket abzuholen am André Dumontlaan 6, Genk

08.30 uur: Start für the “early birds”, jetzt ist amfang der kampf. Jeder fährt weg vom  Thor Park.

Achtung: Sie sind ein Team en fahren ab mit zwei. Wenn sie sich alleine angemeldet haben werden sind mit ein andere Teilnehmer verlinkt. Kann sein dass sie mit ein Vespa fahren und der andere mit ein Lambretta oder umgedreht.

Diese Information wird sicherlich nochmal gegeben vor den Abfahrt.

Thor Park wird auch unsere Ziel sein am Samstag 28 Mai 2022.

Der Kampf

Donnerstag  26/05/2022

Freitag        27/05/2022

Samstag     28/05/2022

 

Darauf kommt es an, die Herausforderung, über die viele sprechen, aber nur wenige tun.

Ist Ihr Team ausgewählt, das den Kampf zwischen Vespa und Lambretta wagt.

Ihr Team wird bald als Gewinner dieser ersten Ausgabe des Cannonball Scooter Run und ewiger Ruhm für diese Ausgabe ankommen.

Sonntag 29/05/2022

 

12.00 uhr: Willkommen von den Piloten vom diese  Cannonball Scooter Run am Thor Park, André Dumontlaan 67, 3600 Genk

13.00 uur: Anfang Cena Gala mit Verleihung vom Preisen und Pokalen.

15.30 uur: Ende 1 Editie Cannonball Scooter Run

Wichtig bei diese Cannonball Scooter Run ist, wir sind alle Scooteristen mit Respect für einander und dass wir zusammen ein einzigartiges Erfahrung davon machen.

Änderungen sind noch möglich und werden rechtzeitig kommuniziert.